Unsere Geschichte

Gegründet wurde die Theatergruppe Engerwitzdorf 1985 nach einer anregenden Unterhaltung im „Wirtshaus“ zwischen Oggolder Heinz und Winkler Rudi. Die ersten zwei Jahre wurden wir vom Volksbildungswerk unterstützt, sodann stand die Theatergruppe auf „eigenen“  Füßen. Seit ca. 15 Jahren sind wir Mitglied beim „Landesverband für Theater + Spiel“.

Da die ersten Jahre vorwiegend Boulevardkomödien gespielt wurden, war  1993 „Der Bergbauer“, ein ernstes, ländliches Stück, ein voller Erfolg. Seither sind wir bemüht, unseren Zusehern eine vielfältige Palette der Stücke zu offerieren. Ein weiterer Höhepunkt war J. Nestroys „Der böse Geist Lumpazivagabundus“ zum 10 jährigen Bestehen.


Unsere Küken-Stücke


2015   Ophelia und die Schublade vom verlorenen Glück

2014  Die Schneekönigin

2013  Kabal

2012  Thomas der Truthahn

2011  Der Weite Weg nach Betlehem

2010  Wo sind sie?

2010  Das Geheimnis der Schneekugel

2009  Der Stein der Fantasie

2008  Warum der Schnee nicht fällt

2007  Wie werden wir Schneewittchen los?

2006  Ohne Christkind kein Weihnachten

2005  Der Stern

2004  Der Weihnachtsmann verlor ein Ohr

2003  Wie die Tiere Weihnachten feiern wollten

2002  Postamt Christkindl

2001  Das missglückte Weihnachtsspiel

2000  Der arbeitslose Engel

1999  Weihnacht im Himmel

1998  Kennst du das Christkind?

1997  Heute wie damals

1996  Der Computerengel

1995  Der Bischof vom Myra